Ausgabe 1_2013, Startseite III
Beschlüsse der Bundeskommission vom 13.12.2012
Die Beschlusskommission der Arbeitsrechtlichen Kommission des Deutschen Caritasverbandes e. V. hat am 13.12.2012 in Mainz u. a. die folgende Neufassung des § 3 Abs. (d) AT AVR beschlossen: „(d) Mitarbeiter mit fortdauerndem Förderungsbedarf, die sich zu Beschäftigungsbeginn in einer öffentlich geförderten Beschäftigungsmaßnahme (z. B. nach SGB II, SGB III) befinden und im Rahmen von Maßnahmen der Beschäftigung und/oder Qualifizierung zur Erlangung eines Arbeitsplatzes und/oder Erhaltung der Beschäftigungsfähigkeit eine fachliche und/oder sozialpädagogische Anleitung erhalten.“ Die Änderung trat bereits zum 01.01.2013 in Kraft.
Datenschutz