Ausgabe 1_2013, Startseite III
16. Fachtagung zum kirchlichen Arbeitsrecht in Eichstätt
Die 16. Fachtagung zum kirchlichen Arbeitsrecht findet am 04.03.2013 und 05.03.2013 in Eichstätt statt. Thema ist in diesem Jahr die „Interessenvertretungen im kirchlichen Arbeitsrecht“. Das kirchliche Arbeitsrecht als Ausdruck des Selbstbestimmungsrechts der Kirchen hat sich in den letzten 30 Jahren im Hinblick auf die Arbeitsrechtsregelung (sog. Dritter Weg) und das Mitarbeitervertretungsrecht als Sonderweg der Kirchen entwickelt. Die dritte Säule des kollektiven Arbeitsrechts, die Unternehmensmitbestimmung, wie sie im Mitbestimmungsgesetz und im Drittelbeteiligungsgesetz für den privatwirtschaftlichen Bereich geregelt ist, fehlt für den Bereich kirchlicher Einrichtungen. Der aktuelle Streit um ein Streikrecht für Mitarbeiterinnen und Mitarbeiterin kirchlichen Einrichtungen wirft zum einen Fragen auf. Die Kritik am kirchlichen Arbeitsrecht in den Medien und auch in politischen Kreisen verlangt zum anderen nach Antworten auf die Herausforderungen, die sich aus den schnelllebigen Entwicklungen in der Sozialwirtschaft ergeben. Weitere Informationen finden sich unter www.zmv-online.de.
Datenschutz