Ausgabe 2_2014, Startseite 38
Die Regionalkommission Ost hat am 27.02.2014 in Berlin ohne Rückwirkung zum 01.04.2014 einen Beschluss zur Übernahme des Bundesbeschlusses zu den Ärzten gefasst. Abweichend vom Bundesbeschluss (ab 01.01.2013: Erhöhung um 2,6 %; ab 01.01.2014: Erhöhung um 2,0 %) wurde in der Regionalkommission Ost eine Erhöhung um 2,6 % ab 01.04.2014 sowie eine Erhöhung um weitere 2,0 % ab 01.08.2014 vereinbart. Darüber hinaus wird keine individuelle oder pauschale Sonderzahlung gewährt. Damit ist es in der Regionalkommission Ost gelungen, eine Rückwirkung des Beschlusses zu vermeiden.
Datenschutz