Ausgabe 6_2017, Startseite II
RK Mitte: Beschluss zur Anlage 2 e für Mitarbeiter im Rettungsdienst
Die RK Mitte hat auf ihrer Sitzung am 14.12.2017 in Frankfurt die neue Anlage 2 e für Mitarbeitende im Rettungsdienst rückwirkend zum 01.10.2017 beschlossen. Am 12.10.2017 hatte die Bundeskommission Eingruppierungsmerkmale und Funktionszulagen für Mitarbeiter im Rettungsdienst/Krankentransport in einer neuen Anlage 2 e beschlossen. Beide Seiten der RK Mitte waren sich schnell einig, dass das Verhandlungsergebnis der Bundeskommission unverändert für die RK Mitte übernommen werden soll. Der Beschluss sieht daher eine Übernahme der mittleren Werte zum 01.10.2017 vor, so dass die Anlage 2 e rückwirkend ab dem 01.10.2017 auch in der RK Mitte gilt.