Ausgabe 1_2018, Startseite II
Nächste Befragungsrunde zum Caritaspanel 2018
Wie sieht die betriebliche Wirklichkeit der Dienstgeber aus? Das Caritaspanel gibt Aufschluss darüber. Es liefert fundierte Informationen, die für eine Tarifgestaltung im Sinne der Träger, Einrichtungen und Dienste sehr nützlich sind. Zudem helfen die Befragungsergebnisse bei der Beantwortung beschäftigungspolitischer Fragen wie etwa dem demografischen Wandel, dem Fachkräftewettbewerb u.v.m. Teilnehmen können die Rechtsträger der Caritas. Die nächste Befragungsrunde zum Caritaspanel 2018 startet im Juli 2018. Mitmachen können Rechtsträger im Bereich der Caritas. Das Caritaspanel findet nach 2015 und 2016 nun zum dritten Mal statt. Erhoben werden unterschiedliche Betriebsdaten – und zwar mit wissenschaftlicher Unterstützung des Instituts für Arbeitsmarkt- und Berufsforschung (IAB), Nürnberg. Das Caritaspanel ist nach dem Vorbild des renommierten IAB-Betriebspanels konzipiert, ermittelt aber noch spezifischere, auf die Dienstgeber zugeschnittene Ergebnisse. Die erhobenen Daten werden professionell unter Beachtung der Vorschriften des Datenschutzes erfasst und ausschließlich durch das IAB und die Geschäftsstelle der Dienstgeberseite ausgewertet. Dritte haben keinen Zugriff auf die Daten. Die Befragung erfolgt online. Der Fragebogen enthält vorwiegend geschlossene Fragen mit Antwortvorschlägen und wird direkt am PC ausgefüllt.