Ausgabe 3_2017, Startseite 73
Prof. Dr.
Hermann
Reichold
,
Tübingen
Eine kritische Analyse der aktuellen Neufassung der Mitarbeitervertretungs-ordnung
Der folgende Beitrag stellt die Eckpunkte der aktuellen Änderungen der Rahmen-Mitarbeitervertretungsordnung (MAVO) vor und analysiert die wichtigsten Neuerungen, die von der Deutschen Bischofskonferenz auf ihrer Vollversammlung am 19.06.2017 beschlossen worden sind. Zu fragen wird u. a. sein, ob die weitgehende Anpassung der Novelle an weltliche Mitbestimmungsstandards insbesondere im Bereich der wirtschaftlichen Mitbestimmung, aber auch bei der Gesamt-Mitarbeitervertretung und der Einbeziehung der Leiharbeitnehmer die Besonderheiten kirchlicher Einrichtungen auch angemessen berücksichtigt. Doch zunächst ist die neue „zweiseitige” Bestimmung der Organisationseinheit „Einrichtung” in den Blick zu nehmen.
Datenschutz