Ausgabe 2_2013, Startseite 65
Claudia
Siebelt
,
Freiburg
Werden die eigene Mutter oder der eigene Vater pflegebedürftig, kann das eine(n) Arbeitnehmer(in) schnell aus der Bahn werfen, weil auf eine Belastung die nächste folgt. Dies wird auch aufgrund der demografischen Entwicklung für die Unternehmen selbst immer mehr zum Problem. Denn sie sind darauf angewiesen, dass sich ihre Mitarbeitenden mit ganzer Kraft ihrer beruflichen Tätigkeit widmen können – und dabei gesund bleiben. Die Vereinbarkeit von Pflege und Beruf ist daher eine der zentralen Herausforderungen für Unternehmen.
Datenschutz