Ausgabe 1_2017, Startseite 22
Vanessa
Falkenstein
,
Frankfurt a. M.
Dr.
Pascal
Krimmer
,
Freiburg i. Br.
Die Bundesebene der Arbeitsrechtlichen Kommission hat am 08.12.2016 den zweiten Beschluss zur Tarifrunde 2016/2017 gefasst. Neben der bereits im ersten Beschluss der Bundeskommission vom 16.06.2016 angelegten Erhöhung der mittleren Werte um 2,35 % zum 01.01.2017 sowie der Weiterführung der Eigenbeteiligung der Mitarbeiter an der betrieblichen Altersversorgung wurden auch Änderungen der Entgeltordnung in den Anlagen 31 und 32 zu den AVR beschlossen. Im Folgenden soll der Inhalt des Beschlusses, der vorstehend abgedruckt ist, erläutert und sollen Hinweise für die Umsetzung gegeben werden. Dabei stehen die Änderungen an der Entgeltordnung in den Anlagen 31 und 32 zu den AVR im Mittelpunkt der Betrachtungen.
Datenschutz