Ausgabe 4_2018, Startseite 116
Christian
Wiszkocsill
,
Rechtsanwalt
,
Passau
Sowohl die katholische Kirche mit dem Gesetz über den kirchlichen Datenschutz (KDG) als auch die evangelische Kirche mit dem Kirchengesetz über den Datenschutz der evangelischen Kirche in Deutschland (DSG-EKD) haben Datenschutzregelungen getroffen, die von der europäischen Datenschutzgrundverordnung (DS-GVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) abweichen. Im nachfolgenden Beitrag soll die Frage beantwortet werden, in welchem Umfang die Kirchen überhaupt eigene Regelungen zum Datenschutz treffen dürfen.
Datenschutz