Ausgabe 6_2016, Startseite III
RK Bayern mit neuer Entgeltordnung ab 2017
Die RK Bayern hatte bereits auf ihrer Sitzung am 14.6.2016 eine Erhöhung der Vergütungen und Entgelte zum 1.6.2016 um 2,4 % beschlossen. Die von der Bundeskommission beschlossene zweite Erhöhungsstufe um 2,35 % für das Jahr 2017 wurde an das Wirksamwerden der auf Bundesebene zu beschließenden Entgeltordnung geknüpft. Da die Bundeskommission am 8.12.2016 die zweite Erhöhungsstufe bestätigt und einen Beschluss zur Entgeltordnung gefasst hat, erstreckt sich dies automatisch auch für den Bereich der RK Bayern, ohne dass es eines neuerlichen Beschlusses bedurfte. Im Hinblick auf die Umsetzung des Tarifabschlusses zwischen der VKA und dem Marburger Bund hat der entsprechende Antrag der Dienstgeberseite nicht die erforderliche Mehrheit erhalten. Der Antrag hatte eine Steigerung der Ärztevergütung ab Dezember 2016 um 2,3 %, zum 1.9.2017 um weitere 2,0 % und zum 1.3.2018 um nochmalige 0,7 % vorgesehen.
Datenschutz