Ausgabe 3_2018, Startseite III
Seminarangebot: BWL in der Caritas
Für Führungskräfte ist es erforderlich, auch in betriebswirtschaftlichen Zusammenhängen denken und handeln zu können. Nur bei sowohl fachlichem als auch wirtschaftlichem Erfolg ist die Weiterentwicklung der angebotenen Leistungen und der Fortbestand von Unternehmen der Caritas möglich. Führungskräften stellt sich die Aufgabe, diese Zusammenhänge zwischen den Leistungsinhalten und dem wirtschaftlichen Ergebnis zu verstehen und aktiv mit den Wirkungszusammenhängen umzugehen. Für Verantwortungsträger/-innen ohne kaufmännische Ausbildung ist es deshalb wichtig, die zentralen betriebswirtschaftlichen Begriffe und Prinzipien zu kennen, die Zusammenhänge zu verstehen, mit kaufmännisch Verantwortlichen „auf Augenhöhe” sprechen zu können und diese Kompetenzen kontinuierlich weiter zu entwickeln. Die Teilnehmer/-innen dieses Seminars erwerben ein vertieftes Wissen in Betriebswirtschaft, insbesondere zu Themen wie Finanzierung, Investitionen, Entscheidungsfindung in komplexen Situationen und verfeinerter betrieblicher Steuerung. Sie werden befähigt, Zusammenhänge und Auswirkungen ihrer eigenen Entscheidungen aus betriebswirtschaftlicher Sicht vertieft beurteilen zu können. Anhand von Beispielen trainieren die Teilnehmenden ihr neu erworbenes Wissen und Denken. Das Seminar der Fachakademie des Deutschen Caritasverbandes e. V. wird vom 12.09.2018 bis 14.09.2018 in Würzburg stattfinden. Anmeldungen sind unter www.fak-caritas.de möglich.
Datenschutz