Ausgabe 2_2018, Startseite III
RK Ost: Vergütungstabellen 2018 und Jahressonderzahlung Ost
Die RK Ost hat sich am 22.03.2018 in Berlin mit den Vergütungs- und Entgelttabellen 2018 sowie der Berechnung der Jahressonderzahlung Ost nach dem Beschluss der Bundeskommission vom Dezember 2016 befasst. Die Geschäftsstelle der Arbeitsrechtlichen Kommission des Deutschen Caritasverbandes e. V. hat für die Umsetzung des Vergütungsbeschlusses der RK Ost vom 14.12.2017 alle Vergütungswerte für die Vergütungs- und Entgelttabellen 2018 errechnet. Nach Prüfung durch die Mitglieder der RK Ost haben die beiden seitigen Vorsitzenden die Richtigkeit der Vergütungswerte festgestellt. Die festgestellten Tabellen werden jetzt der Geschäftsstelle der der Arbeitsrechtlichen Kommission des Deutschen Caritasverbandes e. V. in Freiburg übergeben mit der Bitte, die Inkraftsetzung durch Veröffentlichung in den jeweiligen Amtsblättern der (Erz-)Bistümer zu veranlassen. Diese Tabellen stellen die Konkretisierung des Beschlusses vom 14.12.2017 dar und können ohne die sechswöchige Einspruchsfrist der (Erz-)Bistümer veröffentlicht werden. Zur Berechnung der Jahressonderzahlung Ost nach dem Beschluss der Bundeskommission vom Dezember 2016 informierte die Mitarbeiterseite, dass es Anfragen gibt, wie die Höhe der Jahressonderzuwendung richtig zu berechnen ist. Es wurde eine Arbeitsgruppe zur Sachverhaltsklärung eingesetzt, die im April 2018 tagen wird.
Datenschutz