Ausgabe 5_2019, Startseite III
VdDD-Kurzabfrage zum Stand der Digitalisierung
Rund 90 % der befragten Mitglieder des Verbandes diakonischer Dienstgeber in Deutschland e. V. (VdDD) räumen einer konstanten Kundenorientierung auch im digitalen Wandel höchste Priorität zu. Weitere Ergebnisse der VdDD-Kurzabfrage zum Stand der Digitalisierung: Prozessoptimierungen (78 %) und neue Ansätze in Führung, Kultur und Arbeit (70 %) sind bedeutend in den diakonischen Einrichtungen und Trägern.
Datenschutz