Ausgabe 1_2016, Startseite III
Seminarangebot: Krisen-PR in Verbänden und Einrichtungen
Krisen gehören zum Leben. Sie treten ungeplant auf und können eine verheerende Eigendynamik entwickeln. Eine scheinbar ungerechtfertigte Kündigung, ein Brand, gravierender Datenmissbrauch, Vergehen von Mitarbeitern gegenüber Klienten, der Vorwurf finanzieller Unstimmigkeiten – in einer kirchlichen Organisation ist die moralische Fallhöhe in jedem Fall besonders hoch. Sofort wird öffentlich die Schuldfrage diskutiert und nach Verantwortlichen gesucht. Eine kritische Öffentlichkeit und eine zunehmender Trend zur Skandalberichterstattung erhöhen den Druck. In der Krise hängt vieles davon ab, besonnen und professionell zu kommunizieren. Das lässt sich üben. Zielgruppe des Seminars am 10.05.2016 und 11.05.2016 im Kardinal-Schulte-Haus in Bergisch Gladbach sind Geschäftsführer und Führungskräfte aus Verbänden, Einrichtungen und Diensten der Caritas sowie Verantwortliche für die Öffentlichkeitsarbeit. Details zur Ausschreibung finden sich unter http://www.fak.caritas.de.
Datenschutz